BIOGRAFIE

marina-ramos-Foto-9Marina wurde in Sevilla , Spanien, geboren und begann ihre musikalische Karriere im Alter von 8 Jahren. Sie studierte Musik an der Musikhochschule in Utrera (Conservatorio Elemental de Música). Nach dem Saxofon- und Klavierstudium erwarb , sie ein Diplom in Orchesterleitung mit Auszeichnung. Sie besuchte Meisterkurse an den weltweit prestigeträchtigsten Musikzentren , wie der Accademia Musicale Chigiana oder dem Berklee College of Music.

Sie dirigiert allerlei Musikgruppen: Symphonieorchester (“Sinfonieorchester der Hochschule für Musik in Málaga”, “Streichorchester der Musikhochschule in Malaga”, “Málaga Landesjugendorchester”, “West London Streicher”, “Orchester Bulgarien Klassik Stiftung”…) und Blasorchester (“Municipal Symphonic Band von Madrid”, “Band der Musikhochschule in Malaga”, “Symphonic Band von Sevilla”, “Ateneo Musical Löffel”, “Ateneo Musical und kulturelle Albalat de la Ribera”…), aber auch zeitgenössische Musikensembles, wie “Klangwerkstatt”, Chöre (“Chor der Musikhochschule in Malaga”, “Coro Diego de Salazar”, “Kirchenchor St. Maria des Präsidiums der Utrera”, “Camerata Impromptu: Kammerchor Der Chor der Heiligen”…) und selbst erstellte heterogene Ensembles.

Sie unterrichtet Musiksprache, Chor, Musikgruppen, Harmonie und Klavier. Außerdem erstellt sie musikalische Arrangements und Kompositionen für sowohl klassische als auch moderne Musik. Sie hat auch einen Masterabschluss in Musiktherapie, wodurch sie die Fähigkeiten erlangte, die sie nun beim Unterricht von Kindern und Erwachsenen einsetzt.

Sie hat in England und Italien gelebt, wo sie als Orchesterdirigentin und Komponistin, Arrangeurin und Schauspielerin in einer Theatergruppe arbeiten sollte. Sie veranstaltet Konzerte und Theateraufführungen an denen Musiker jeden Alters und Niveaus teilnehmen, Marina arbeitet nicht nur als musikalische Leiterin, sondern auch als künstlerische Leiterin.

Sie hat gemeinsam studiert mit Experten wie Ángel Luis Pérez, Bruno Aprea, Daniel Antolí i Plaza, Gianluigi Gelmetti, Rafa Sanz-Espert, Francisco José Martín Jaime. Sie erhielt Meisterkurse von Barry Douglas, Marie-Berna Charrier, George Hurst und Denise Ham.

Jazz gehört zu ihren Leidenschaften, Sie entdeckte die Welt des Jazz dank José Iglesias, Professor an der Musikhochschule Málaga (Conservatorio Superior de Música de Málaga). Nachdem sie seinem Unterricht über angelsächsische Nomenklatur und Arrangements von Unterhaltungsmusik beigewohnt hatte, stieg sie für drei Jahre bei der Big Band der Musikhochschule als Saxofonistin ein. Danach, gründete sie die Band “Slaughterhouse 4tet” zusammen mit Carlos López (auf der elektrischen Gitarre), Juan José Reca (an den Keyboards) und Lester Rodriguez (am Schlagzeug) Das Quartett deckte ein Repertoire ab, das von Jazz, Bossa Nova, Latino-Rhythmen oder Blues geprägt war.

Er ist derzeit Professor Conservatory Orchestra “Cristobal de Morales” Sevilla


Einige Kuriositäten

Marina ist die Erste und Einzige in ihrer Familie, die der Musik so ergeben ist.
Mit 9 Jahren träumte sie davon, Orchesterleiter zu werden.
Bei 18 dann leitete sie schon eins.
Es hat den brillantesten Rekord bei der Durchführung
Konservatorium, wo er studierte.
Sie lebte auch in London und Padova.
Sie spielt Klavier,, Saxophon, elektrische Gitarre und Schlagzeug.
Sie komponierte Musik für Bühnenauftritte.
Sie hatte mehr als 300 Studenten, da sie begannen,
Altersklassen 14 Jahren begann.
Mit 23 Jahre wurde der jüngste Direktor eines Zentrums
öffentliche Andalusien.
Sie spricht Spanisch, Englisch und Italienisch. Derzeit studiert sie Deutsch.
Sie ist Linkshänderin und wurde an einem Dienstag, den 13. geboren (spanisches Pendant für „Freitag, den 13.“ - ein unglücksbringender Tag in spanischsprachigen Ländern).
Derzeit ist er Professor des Konservatoriums Orchester “Cristobal de Morales” Sevilla.
Er leitete die Municipal Symphonic Band von Madrid.

Alle Rechte vorbehalten © Marina Ramos 2015. Eine Website von Songs Künstler entwickelt nach SL.